Urlaubsbetreuung für Senioren

 

Es gibt unterschiedliche Alternativen, um eine Urlaubsbetreuung zu organisieren und so die pflegenden Angehörigen zu entlasten.

Viele pflegebedürftige Menschen werden innerhalb der Familien betreut. Dies ist eine Aufgabe, die mit vielfältigen Anforderungen verbunden ist und sehr belastend sein kann.

Deshalb ist es auch besonders wichtig, in regelmäßigen Abständen Zeit für sich und die eigene Familie zu nehmen, sich mit anderen Sachen zu beschäftigen und zu regenerieren.

 

Arten der Urlaubsbetreuung


Verhinderungspflege

Für die Zeit Ihrer Abwesenheit können Sie eine andere Person mit der Pflege beauftragen und sie dafür bezahlen. Ihr Anspruch auf die Pflegeübernahme durch eine andere Person ist im § 39 SGB XI verankert. Der maximal Ihnen zustehende Betrag liegt bei 1.612€ pro Jahr. Die Dauer ist auf 28 Tage begrenzt. Die Verhinderungspflege kann jedoch auch stundenweise in Anspruch genommen werden.


Kurzzeitpflege

Der Pflegebedürftige kann für einen Zeitraum bis zu max. 28 Tagen pro Jahr in einer stationären Pflegeeinrichtung untergebracht werden, wo er rund um die Uhr betreut wird. Der Höchstbetrag liegt ebenfalls bei 1.612€, kann jedoch durch die Mittel der Verhinderungspflege aufgestockt werden, falls diese nicht in Anspruch genommen wurde.

 

Häusliche 24-Stunden-Betreuung

Eine weitere Möglichkeit ist die 24-Stunden-Betreuung. Wenn der Pflegeaufwand hoch ist und der Pflegebedürftige eine häusliche Betreuung bevorzugt, ist das ein geeignetes Betreuungsmodell. Eine Betreuungskraft wohnt im Haushalt des Pflegebedürftigen, begleitet ihn durch den Alltag und ist immer da, wenn Hilfe gebraucht wird. Sie führt den Haushalt, bereitet die Mahlzeiten und übernimmt die Grundpflegeleistungen, während der Pflegebedürftige in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann, wo alles vertraut ist und all seine sozialen Kontakte bleiben ebenfalls erhalten.

Wir organisieren gern für Sie die Urlaubsbetreuung Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf und lassen Sie sich zu diesem und anderen Themen ausführlich informieren. Sie erreichen die Betreuungsagentur telefonisch unter 0221.168 270 30 oder per E-Mail info@diebetreuungsagentur.de

 

KUNDENMEINUNGEN

24 STUNDEN PFLEGE

PFLEGERATGEBER

FRAGEN UND ANTWORTEN