Pflegekräfte: ambulant und stationär

Pflegekräfte betreuen und pflegen kranke und alte Menschen.

Pflegekräfte werden in der ambulanten und in der stationären Pflege eingesetzt. In der ambulanten Pflege kommen Pflegekräfte zu dem Pflegebedürftigen nach Hause (z. B. der Pflegedienst) und helfen ihm bei der Körperpflege oder Medikamenteneinteilung.

Bei uns finden Sie liebevolle und erfahrene Pflegekräfte

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten die häusliche Krankenpflege zu organisieren. Es können z.B. die Familienangehörige, Freunde und Nachbarn die Pflege und Unterstützung übernehmen. Diese Form ist nur bei leichter Pflegebedürftigkeit realisierbar. Bei schwerer Pflegebedürftigkeit müssen andere Alternativen in Betracht gezogen werden. Eine davon ist ein Altersheim.

Zur Zeit  herrscht in Deutschland ein akuter Mangel an Pflegekräften. Die Ursachen dafür sind folgende: Aufgrund der demographischen Entwicklung steigt die Zahl der Pflegebedürftigen stetig an, folglich werden immer mehr Pflegekräfte gebraucht. Ein anderer Grund für den Mangel ist, dass der Beruf einer Pflegekraft wenig attraktiv geworden ist. Gesellschaftlich wenig geschätzt, schlecht bezahlt und sehr fordernd, vor allem in der stationären Pflege. Aufgrund dieses Mangels sieht es in den Altersheimen häufig so aus, dass auf 30-40 Pflegebedürftige nur 2 Pflegekräfte kommen, in der Nacht ist noch weniger Personal anwesend. Unter diesen Umständen ist es nicht verwunderlich, dass Pflegekräfte gestresst und völlig überfordert sind. Bevor diese Missstände nicht beseitigt werden, ist an eine individuelle und fürsorgliche Pflege im stationären Bereich nicht zu denken.

Nicht zuletzt wegen dieser Zustände in der Pflege, haben viele Menschen Angst davor, ihre pflegebedürftigen Angehörige in ein Altersheim schicken zu müssen. Genauso wenig können sie aus beruflichen und/oder privaten Gründen die komplette Pflege selbst übernehmen. Immer mehr Familien entscheiden sich für eine andere Alternative: die 24-Std-Pflegekraft. Der Pflegebedürftige wird von einer Betreuerin gepflegt und versorgt, die in seinem Haushalt lebt und rund um die Uhr für ihn da ist. Diese Form der Betreuung ermöglicht eine persönliche, individuelle und liebevolle Pflege.

Die Betreuungsagentur berät Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten der Pflege, informiert Sie zu allen relevanten Themen und findet bundesweit eine für Sie geeignete 24 Stunden Pflegekraft, die Ihre Lieben zu Hause betreuen kann. Mit einer Pflegekraft, die rund um die Uhr da ist, kann der Pflegebedürftige weiterhin in seiner vertrauten Umgebung bleiben.

KUNDENMEINUNGEN

24 STUNDEN PFLEGE

PFLEGERATGEBER

FRAGEN UND ANTWORTEN