Palliativpflege

Die Palliativpflege wird oft auch als Sterbebegleitung bezeichnet. Das primäre Ziel der Palliativpflege ist die Verbesserung der Lebensqualität sterbender Menschen. Menschen, die eine begrenzte Lebenserwartung haben

Ziele der Palliativpflege

Die Palliativpflege unterscheidet sich von der heilenden Pflege. Das Konzept der Palliativpflege ist nicht auf die Heilung, sondern auf die Linderung der Schmerzen und Symptome ausgerichtet. Die Aufgaben der Palliativpflege ist die Lebensqualität bedürftiger Menschen bis zum letzten Tag zu verbessern und zu erhalten. Dabei ist es ganz wichtig dem Pflegebedürftigen das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln.

Die meisten Menschen würden es bevorzugen die letzten Monate und Wochen ihres Lebens zu Hause zu verbringen und dort auch sterben zu dürfen. Die Betreuungsagentur bemüht sich darum genau diesen Wunsch den Betroffenen zu erfüllen. Mit unseren 24-Stunden-Betreuungskräften ermöglichen wir eine durchgehende Betreuung und Begleitung, so dass die Pflegebedürftigen in ihrer vertrauten Umgebung bleiben dürfen. Dies ist nur unter der Voraussetzung möglich, dass andere professionelle Dienste in Anspruch genommen werden. Dazu zählen ambulante Pflegedienste, deren Personal eine Zusatzausbildung in der Palliativpflege aufweist. Sie sind unter anderem für die medizinische Versorgung zuständig.

Qualifiziertes Pflegepersonal sorgt für eine umfassende Unterstützung in dieser sehr schweren Lebenslage. Große Bedeutung im Rahmen der Palliativpflege kommt der psychosozialen Betreuung zu. Die letzte Lebensphase ist sowohl für den Pflegebedürftigen wie auch für seine Angehörigen eine schwere und psychisch belastende Zeit. Die Palliativpflege erstreckt sich nicht nur auf den Pflegebedürftigen, sie betreut auch die Angehörigen. In dieser Lebenslage werden die Menschen mit vielen Ängsten und Fragen konfrontiert und müssen es lernen den Tod zu akzeptieren. Eine kompetente psychologische Begleitung und Unterstützung kann sehr hilfreich sein. Jemand, der die Krankheit erklärt, die vielen unterschiedlichen Fragen beantwortet und die notwendigen Schritte erläutert, leistet viel Unterstützung und bringt große Erleichterung für alle Betroffenen.

Wir beraten SIe gern telefonisch 0221.168 270 30 oder per E-Mail info@diebetreuungsagentur.de

KUNDENMEINUNGEN

24 STUNDEN PFLEGE

PFLEGERATGEBER

FRAGEN UND ANTWORTEN